Stadtrat besucht Wärmestube

Stadtrat besucht Wärmestube

v.l.n.r. Bezirksstadtrat Mildner-Spindler, Patricia Jaufmann (Sozialarbeiterin Wärmestube), Siegfried Klaßen (GF KUBUS-Gruppe), Wolfgang Feickert (Leitung Wärmestube)

Bezirkstadtrat Mildner-Spindler besucht die Bürgerhilfe und Kubus

Im August haben wir uns gefreut, unseren Stadtrat für Soziales aus Friedrichshain-Kreuzberg, Herrn Mildner-Spindler und seine Referentin, Frau Podubin, in unserer Tagesstätte für Wohnungslose begrüßen zu dürfen.
Wir hatten die schöne Gelegenheit, ihn über aktuelle Entwicklungen in der Bürgerhilfe und KUBUS, aber auch über die alltägliche Arbeit in der Tagesstätte für Wohnungslose zu informieren. Dazu gehörten u.a. Informationen über die Besucherstruktur der Tagesstätte, die Arbeitsinhalte der Sozialarbeiter*innen, die Schilderung der Lebenssituation der Wohnungslosen im Bezirk, aber auch die Planung von Arbeitsfördermaßnahmen im Sinne des Bezirks Friedrichshain-Kreuzberg.
Der rege Austausch in entspannter und vertrauensvoller Atmosphäre über die aktuelle Situation von Wohnungslosen und der Wohnungslosenhilfe im Bezirk und stadtweit mit Herrn Mildner-Spindler, trug zu gegenseitigem Verständnis für die Arbeit von freien Trägern und Vertretern der Bezirke und Politik bei. Darüber hinaus wurde nicht nur die aktuelle Situation erörtert sondern auch Lösungsansätze für die Dinge entwickelt, die verbesserungswürdig sind.
Auch die Gäste  der Tagesstätte haben den Besuch des Bezirksstadtrates und sein Interesse für ihre Sorgen und Nöte sehr begrüßt. Und so freuen wir uns schon auf das nächste Mal, wenn Herr Mildner-Spindler wieder vorbei schaut.